Religion im Kita-Alltag

Jedes Kind und jeder Erwachsene ist eine Persönlichkeit und ein Teil der Schöpfung Gottes. Wir freuen uns über unsere Unterschiedlichkeit und das Gemeinsame. Wir freuen uns über verschiedene Lebenswelten und lassen uns bereichern durch unser gemeinsames Leben.

Wir, die Mitarbeiter und die Kinder und Eltern setzen uns mit religiösen Themen auseinander. Unsere Kinder lernen religiöse Lieder, lernen Beten (z.B. vor Mahlzeiten), lernen unsere Feste und ihre Bedeutung kennen. Kinder leben eine offene, unkomplizierte Welt. Wir Erwachsene können von ihnen lernen.

Grundwerte

Wir wollen dazu beitragen, dass aus ihrem Kind ein lebensfroher, selbstständiger Mensch wird, der mit sich selbst und mit anderen sorgsam umgeht. Achtung und Respekt voreinander sind wichtige Grundlagen unserer Arbeit.

Alle Nationalitäten und Religionen sind uns willkommen. Wir sind offen und bereit uns mit unseren Unterschiedlichkeiten und Gemeinsamkeiten auseinander zusetzen, sowohl kulturell als auch in Glaubensfragen.

Spracherwerb und Partizipation

Wir erhalten über spezielle Sprachförderprojekte der Stadt und des Bundes ca. 1,5 Stellen bis 2019 mehr. Dieses zusätzliche Personal ermöglicht uns mit den Kindern intensiver ins Gespräch zu gehen.

Sprache ist für Kinder der Schlüssel zum Entdecken der Welt. Sie singen, reimen, stellen Fragen, handeln Spielregeln aus und lauschen Geschichten, die vorgelesen oder erzählt werden. Durch Sprache lernen Kinder die Welt verstehen, sich einzubringen und zu gestalten.

Durch Mitbestimmung lernen die Kinder ihre Interessen zu vertreten und zugleich verschiedene Möglichkeiten kennen zu lernen. Kinder lernen Sprache am besten im persönlichen Kontakt mit ihren wichtigsten Bezugspersonen. Dazu gehören auch die Erzieherinnen und Erzieher in der Kita. Die engen Bezugspersonen sind ihr Sprachvorbild.

Unsere Kirchengemeinde

Wir sind ein Teil unserer Kirchengemeinde Philippus und Rimbert. Wir machen gemeinsame Projekte mit der Kirchengemeinde wie z.B. unser Sommerfest. Wir schlagen Brücken zwischen unserer Kirchengemeindlichen Bücherei und auch zu unserer Kirchenmusikerin Claudia Rieke. Gemeinsam mit unserem Herrn Pastor Krause machen wir Projekte zu verschiedenen Festen und Anlässen.

Das Kita-Umfeld

Im Stadtteil haben wir Kontakte zur Elternschule, zur Schule Sterntaler, zu weiteren Schulen im Umfeld und zur logopädischen Praxis "logohilft".

Logo der Kita Arche Noah, Manshardtstrasse, Hamburg, Logo
Google Karte Bus & Bahn (HVV)
Evangelische Kita Arche Noah
Leitung Elke Agel
Manshardtstr. 105f
22119 Hamburg
Tel. 040 / 651 90 92
Fax 040 / 659 936 58
manshardtstrasse@eva-kita.de

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 06:00 - 18:00 Uhr

Angebote:

0-3 Jahre

3-6 Jahre